Giftige Pflanzen


Wichtiger Hinweis: 

Bitte entfernen Sie alle Pflanzhinweise (Plastikschilder) aus ihren Topfpflanzen!!!

Wissen Sie noch mehr? Bitte informieren Sie uns. Danke!


A
Ackerveilchen, Ackerwinde, Adonisr├Âschen, Alpenveilchen, Amaryllis, Anthurie, Arnika, Aronstab, Azalee

B
Blasenstrauch, Blaustern, Buchsbaum, Buschr├Âschen

C
Calla, Christrose, Christstern, Christusdorn, Clivie

D
Daphne, Dptam, Dieffenbachie

E
Efeu, Eibe, Eisenhut, Edelwei├č

F
Farne, Feldstiefm├╝tterchen, Feuerdorn, Fingerhut, Faulbaum

G
Gei├čblatt, Geranie, Ginster, Glyzinie, Goldregen

H
Hahnenfu├č, Hartriegel, Heckenkirsche, Herbstzeitlose, Herkuleskraut, Hyazinthe   

J
Jasmin

K
Kaiserkrone, Kartoffelpflanze (Keime), Kletterspindelstrauch, Korallenbeere, Kornrade, Krokusse, Kroton, K├╝chenschelle

L
Leberbl├╝mchen, Lebensbaum, Liguster, Lorbeer

M
M├Ąrzenbecher, Mahonie, Maigl├Âckchen, Mauerpfeffer, Mistel

N
Nachtschatten, Nadelb├Ąume, Narzissen, Nelke, Niesswurz

O
Orchidee, Oleander

P
Pfaffenh├╝tchen, Philodendron, Primel

R
Rainfarn, Rittersporn, Robinie

S
Sadebaum, Salomonsiegel, Schlafmohm, Schneeball, Scilla, Seidelbast,Skabiosen, Spindelbaum, Stechpalme, Steinklee, Sumpfdotterblume

T
Tabakpflanze, Tollkirsche, Tomatenpflanze, Tulpe, T├╝pfelhatheu

U
Usambaraveilchen

W
Wacholder, Waldmeister, Weihnachtskaktus, Weinraute, Wicken, Wildlupine, Wilder Dost, Wolfsmilch, W├╝stenrose, Wurmfarn

Z
Zaunr├╝be, Zimmeraralie, Zwergmistel

02.02.2021 18:52:34

Nach oben